Pattern Trader – Erfahrungen und Bewertung

Der Handel an der Börse erscheint vielen Menschen als ein unergründliches Mysterium mit sieben Siegeln. Man erfährt zwar von Zeit zu Zeit immer mal wieder von Fernsehsendern wie N-TV, dass Kurse bestimmter Firmen und Unternehmen gestiegen oder gefallen sind – was dies so ganz genau bedeutet, wissen allerdings nur die wenigsten. Dabei boomt der Handel am Finanzmarkt zurzeit aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung.

Durch aktuelle benutzerfreundliche Apps und Online Software soll es nun nicht nur professionellen Brokern, sondern auch Ottonormalverbrauchern ermöglicht werden, die Schwankungen der Finanzmärkte für die eigenen Zwecke zu nutzen.

Und das auch noch ohne große Vorkenntnisse und ohne über Erfahrungen im Bereich Trading zu verfügen. Mit bestimmten automatischen Handelsprogrammen wie zum Beispiel dem von einem gewissen Philipp Schneider entwickelten Pattern Trader soll es möglich werden, spielend leicht mit dem Online Handel am Finanzmarkt hohe Gewinne einzustreichen. Allerdings sind solche unrealistischen Versprechen genauso wahrscheinlich wie ein 6er im Lotto.

Ist Pattern Trader seriös?

Der Pattern Trader wird im Internet als ein automatisches Online-Handelssystem beschrieben, das keinen Download benötigt. Das Programm wird zudem damit beworben, dass es Entscheidungen bezüglich seiner Investitionen automatisch in Trades umwandelt, wodurch einerseits das manuelle Eingeben der Trades nicht mehr erfolgen müsse.

Andererseits spare man hiermit eine Menge Zeit. Das Programm sei sehr einfach zu verstehen und werde in einer benutzerfreundlichen Anleitung in wenigen Schritten erklärt, sodass sich die Komplexität der Einarbeitung in Grenzen halte. Für Menschen ohne Vorwissen klingt das also zunächst ideal.

Der Anbieter von Pattern Trader verspricht darüber hinaus tägliche Erfolge, mit denen unkompliziert das eigene Monatsgehalt ordentlich aufgestockt werden könne. Nun stellt sich allerdings die Frage, ob dies tatsächlich zutreffend ist und wie seriös Pattern Trader wirklich ist. Denn Geld bekommt man bekanntlich nicht umsonst.

Da der Online-Trading-Markt boomt, gibt es zahlreiche entsprechender Apps, Programme und Software, welche allerdings nicht immer seriös sind. Eine Vielzahl von Angeboten besitzen einen betrügerischen Hintergrund und ziehen Menschen durch schwindelerregende Versprechungen das Geld aus der Tasche. Doch zum Glück gibt es mittlerweile viele Erfahrungsberichte und Kundenrezensionen, in denen vor Betrugsfällen gewarnt wird. In diesen wurde nun auch das Programm Pattern Trader als unseriös entlarvt.

Rezensionen und Bewertungen aus dem Internet

Die Online-Rezensionen von Nutzern des Programms sprechen nämlich für sich: Im Internet finden sich so gut wie keine positiven Erfahrungen. Stattdessen wird von der betrügerischen Masche des Programms berichtet, bei der User schamlos abgezockt werden.

Genau wie bei anderen Betrugsprogrammen wird zunächst damit geworben, dass der Pattern Trader zu 100% kostenlos sei. Schlussendlich kann man ihn allerdings erst nutzen, sobald man 250€ auf sein Nutzerkonto eingezahlt hat. Diese Geld könnte man genauso gut verbrennen, denn man sieht es nach der Einzahlung nie wieder, da es bei einem unbekannten Broker landet. Das investierte Geld ist somit verloren.

Trader bei Höhle der Löwen – echt oder fake?

Es kursieren immer wieder Gerüchte darüber, dass in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ ein Trading-Programm vorgestellt wurde, in welches auch die Investoren eingestiegen sind. Jedoch handelt es sich bei all diesen positiven Berichten um einen weitreichenden Betrugsfall sowie ein unseriöser Täuschungsversuch.

  • Denn die angebliche Investition in Höhe von 2,5 Millionen von Carsten Maschmeyer, die sich im Rahmen der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ abgespielt haben soll, ist frei erfunden.
  • Tatsächlich wurde noch niemals ein Online Trading Programm in der Serie vorgestellt, alle Behauptungen und Empfehlungen für Krypto-Trading-Programme sind dementsprechend gefälscht.
  • Diejenigen, die hinter dieser ausgeklügelten Betrugsmasche stecken, gehen dabei auf ganz perfide Art und Weise vor.
  • Es werden Werbeanzeigen im Internet geschaltet, die wie Nachrichten wirken und die Schriftzüge seriöser Medien wie der „Zeit“ oder ähnlichen informativen Printmedien tragen.

Auf diese Weise entstehen dann Fake News, die den Eindruck vermitteln, man könne mit wenig Investitions- und Technologieerfahrung das schnell Geld mit dem Online-Trading machen.

Erfahrungsberichte über Pattern Trader

Der Erfahrungsberichte des Pattern Traders sind fast durchweg negativ. Natürlich gibt es daneben auch ein paar positive Rezensionen, in denen davon berichtet wird, wie man mit dem Pattern Trader große Gewinnsummen einstreichen konnte. Bei diesen Rezensionen handelt es sich allerdings um Fake-Rezensionen, die nicht der Realität entsprechen.

Auf der Website des Programms sind zahlreiche Erfahrungsberichte von vermeintlichen Nutzern aufgeführt, in denen das Programm über den grünen Klee gelobt wird. Dort heißt es vermehrt, dass man mit dem anfänglichen Startkapital von 250€ mehrere tausend Euro verdienen könne. Das Programm hebe sich außerdem von den üblichen Handelssoftwares ab und sei absolut vertrauenswürdig.

Vergleicht man allerdings die Fotos der vermeintlichen Nutzer mit der englischen Website, wird man feststellen, dass auch auf der englischen Website dieselben Fotos benutzt werden, die vermeintlichen Nutzer dort jedoch anders heißen. So wird aus Peter Schuster aus Bonn, der darüber berichtet aus seinem anfänglichen Startkapital mithilfe des Pattern Traders 4560€ gemacht zu haben, auf der englischen Website plötzlich Jospeh Brown aus London. Man kann also absolut nichts auf die Fake-Rezensionen des Programms geben, da sie absolut unseriös sind.

Die Pattern Trader Tools

Pattern Trader verfügt seinem Anbieter zufolge über besondere Funktionen und Tools, die größtenteils für Einsteiger gedacht sind, welche möglichst wenig Zeit in die Einarbeitung in die Welt des Finanzmarkts investieren möchten. Hiermit sind zum Beispiel die automatischen Algorithmen gemeint, die die Trades für den User übernehmen.

Hiermit soll gewährleistet werden, dass das Programm auch ohne Vorkenntnisse im Bereich des Finanzmarktes genutzt werden kann. In Wirklichkeit kann der Nutzer jedoch nicht beeinflussen, was mit seinem Geld geschieht.

Auch der Kundendienst von Pattern Trader wird fälschlicherweise als hochprofessionell und hilfreiches Tool beschrieben. Nutzer berichteten allerdings bereits davon, dass dieser in Wirklichkeit nicht existent ist.

Gibt es eine Pattern Trader App?

Bei dem Pattern Trader handelt es sich um ein Programm, das ohne Download auf dem eigenen Rechner oder dem Smartphone genutzt werden kann. Man eröffnet ein Konto in der PatternTrader-Software, auf welches dann im nächsten Schritt Geld eingezahlt werden soll.

Im letzten Schritt soll man dann den Signalen der Software folgen und danach handeln, wodurch angeblich Gewinne erzielt werden können. Als eigene App ist Pattern Trader nicht auf dem Markt, sie kann jedoch vom Smartphone aus genutzt werden, wovon allerdings dringend abzuraten ist, da es sich bei der Pattern Trader Software um ein Betrugsprogramm handelt.