Kredit für Pensionisten

Wer in den Ruhestand kommt, möchte sich mit Sicherheit auch einmal ab und zu etwas gönnen oder sich einen Wunsch erfüllen, der während den Jahren im Beruf nicht erfüllbar war. Egal ob ein schickes Auto, der altersgerechte Umbau des eigenen Hauses oder ein langersehnter Urlaub – Pensionisten haben ähnliche Bedürfnisse wie Arbeitstätige und wollen dafür auch schon einmal den ein oder anderen Kredit aufnehmen.

Im Gegensatz zu Berufstätigen ist es allerdings für Pensionisten oftmals schwieriger an einen Kredit zu kommen. Im Alter erhöhen sich nämlich Krankheits- und Todesrisiko, wodurch die Rückführung eines von der Bank gezahlten Darlehens gefährdet sein kann.

Viele Banken sind deswegen bei der Vergabe von Krediten an Menschen über 65 Jahre eher zurückhaltend. Wenn man einige Dinge beachtet und über eine gute Bonität verfügt, stellt es jedoch auch im Alter kein Problem dar, bei der Bank ein Darlehen aufzunehmen.

dkblogo_200x50
  • Kreditrechner
  • Bis zu 35% Zinsen sparen
  • Zwischen 12 und 120 Monatsraten
  • Einfacher Vergleich verschiedener Kreditanbieter

» Zum Kreditrechner

dkblogo_200x50
  • Jahreszins von 1,99 % bis 7,98 %
  • Laufzeit von 12 bis 96 Monaten
  • Mit 90 Tagen Ratenfreiheit
  • Nettodarlehensbetrag von 1.000 € bis 60.000 €

» Zum Anbieter

Besteht eine Altersgrenze für Kredite?

Zahlreiche Banken verfügen bei der Kreditvergabe über eine Altersgrenze von 65 Jahren. Es ist zwar keine explizite Regel, dass ältere Personen keinen Kredit mehr bekommen, allerdings haben es Menschen über 65 generell deutlich schwieriger, ein Darlehen zu erhalten.

  • Da Banken immer eine gewisse Sicherheit haben wollen, dass es zur Rückführung des gewährten Kredits kommt, kann ein erhöhtes Alter die Vergabe eines Kredites erschweren, da ein erhöhtes Krankheits- oder Todesfallrisiko des Rückzahlers besteht.
  • Trotzdem gibt es kein festgeschriebenes Gesetz, welches besagt, dass Menschen ab einem gewissen Alter kein Kredit mehr gewährleistet wird.
  • Es ist schlichtweg eine Kulanz-Entscheidung der jeweiligen Bank, weswegen sich die Altersgrenzen für einen Kredit von Bank zu Bank unterscheiden.
  • Erfahrungsgemäß ist es jedoch so, dass ein Großteil der Banken an Personen, die älter als 75 Jahre sind, keine Kredite mehr vergibt.

Trotzdem gibt es auch für Rentner über 75 Jahre keinen Grund zur Sorge: Für sie sind nämlich Kleinkredite möglich, bei denen die Kreditsumme zwar niedrig ist, allerdings somit auch die Laufzeit kurz gehalten wird.

Kredit für Rentner mit Sofortzusage erhalten

Bestimmte Kreditinstitute werben online damit, günstige Rentnerkredite zu vergeben, die sofort und ohne lästigen Papierkram erhältlich sind. Dazu gehören unter anderem Smava, auxmoney oder easycredit.

Wer solch einen Rentnerkredit mit Sofortzusage beantragen will, muss einige Hinweise beachten, beispielsweise sollten bereits bei der Antragstellung, die oft online erfolgen kann, alle benötigten Unterlagen vorliegen. Dazu gehören unter anderem Rentenbescheide, Kontoauszüge, mit denen Einnahmen und Ausgaben dokumentiert werden, sowie eine Bürgschaftsübernahme bei Bürgschaft.

Diese Dokumente werden auf den Webseiten der Online Kreditanbieter hochgeladen, im Anschluss daran erhält man dann entweder eine Sofortzusage oder nicht. Eine Legitimation erfolgt nach der Bewilligung des Kredits mit einem Post- oder Video-Ident-Verfahren. Es ist in jedem Fall zu empfehlen, die Kreditangebote im Vorhinein zu vergleichen, um den günstigsten Rentnerkredit ausfindig zu machen.

Rentner Kredite bei der Targobank

Kredit für Pensionisten

Die überwiegend im Privatkundengeschäft tätige Targobank verfügt als Standortbank deutschlandweit über 300 Filialen. Sowohl in einer dieser Filialen, als auch online können Rentenkredite der Targobank beantragt werden.

Zu beachten ist hier, dass der Zinssatz des Rentner Kredits abhängig ist von der Bonität des Antragstellers. Außerdem sollte dieser keine negative Schufa-Eintragung haben, damit der Kredit bewilligt werden kann.

Auch das Alter spielt für die Targobank bei der Bewilligung eines Kredits eine Rolle. In Statistiken sind viele bewilligte Darlehen von über 60-jährigen erfasst, während über 75-jährige mit einer Ablehnung rechnen können.

Bei soliden Einnahmen und geringen monatlichen Ausgaben sowie bei Besitzen von Sicherheiten wie einem Haus oder Eigenkapitel, wird ein zinsgünstiges Angebot durch die Targobank ausgestellt. Generell sollten ältere und bonitätsschwache Personen bei der Genehmigung eines Kredits mit hohen Zinssätzen rechnen.

Rentner Kredit für Hauskauf erhalten – Worauf kommt es an?

Nach einem Leben in der Stadt, wollen viele Rentner ihren Alterswohnsitz aufs Land verlagern und ziehen einen Hauskauf in Erwägung.

Die Entscheidung für eine eigene Immobilie ist allerdings mit hohen Kosten verbunden, da nicht nur der einmalige Kaufpreis anfällt, sondern auch laufende Unterhaltungs- sowie Reparatur- und Wartungskosten für das Haus. Dies sollte vor dem Hauskauf immer bedacht werden, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Wer sich allerdings als Rentner nicht vom Hauskauf umstimmen lassen will und hierfür einen Kredit aufnehmen möchte, kann sich freuen: Denn auch Pensionisten bekommen eine Baufinanzierung, solange gewährleistet ist, dass die Finanzierungsrate bedient werden kann.

Jedoch werden an solche Darlehensverträge häufig spezielle Bedingungen geknüpft, wie zum Beispiel eine Erbfolgeregelung oder eine Risikolebensversicherung als Sicherheit für die Bank. Trotzdem gibt es auch Banken, bei denen solche Auflagen nicht vorhanden sind und die auch Kunden jenseits der 50 Kredite für den Hauskauf gewähren.

Wie lange bekommt ein Rentner einen Kredit?

Wie lange ein Rentner einen Kredit bekommt, ist grundsätzlich von Bank zu Bank verschieden. Reguläre Gesetzmäßigkeiten gibt es hierfür nämlich keine – es ist eine Entscheidung der jeweiligen Bank, die den Kredit vergeben soll.

Statistiken besagen allerdings, dass die Aussicht auf Bewilligung eines Kredits ab 65 Jahren bei niedriger Rente schwindet. Das Alter ist für das Risikomanagement der Banken deswegen erheblich, da sichergestellt werden muss, dass die Rückführung des Kredits gewährleistet ist. Leider haben Rentner über 75 Jahren noch geringere Chancen, einen Kredit aufzunehmen.

Es gibt jedoch einige Faktoren, die die Chancen auf eine Bewilligung eines Kredits im hohen Alter erhöhen. Eine Bürgschaft bietet hierbei viele Vorteile, da sie den Banken ein hohes Maß an Sicherheit gibt, wodurch das Kreditgesuch auch noch im hohen Alter oftmals bewilligt wird.

Bürgen können beispielsweise die eigenen Kinder sowie andere Verwandte oder Freunde sein, sofern diese kreditwürdig sind. Zudem erhöht ein Mitantragsteller die Chancen auf Bewilligung: Auch dies können die eigenen Kinder sein, die im Zweifelsfall sowieso die Schulden des Antragstellers erben würden.

DBK Kredit für Rentner

Die Deutsche Kreditbank AG, abgekürzt DKB, ist eine Tochterbank der Bayern LB. Sie bietet neben gebührenfreien Girokonten auch Kredite an, die bestimmten Antragsvoraussetzungen unterliegen. Allerdings werden in diesen Antragsvoraussetzungen, die man auf der Homepage der DKB einsehen kann, lediglich Arbeitnehmer erwähnt und keine Rentner, weswegen es schwierig werden kann, ein Darlehen als Pensionist bei der DKB zu erhalten.

Auf anderen Webseiten werden hingegen auch Menschen im Ruhestand in den Voraussetzungen für einen DKB-Kredit erwähnt. Probieren kann man es in jedem Fall trotzdem, denn aufgrund des Altersdiskriminierungsgesetzes müssen Kreditanfragen von Senioren auch von der DKB bearbeitet werden.