Norisbank Tagesgeld

Das norisbank Top-Zinskonto ist für alle Anleger attraktiv, die sich eine sichere, flexible und gleichzeitig lukrative Geldanlage wünschen. Die norisbank wurde bereits im Jahr 1965 als Noris Kreditbank gegründet. Im Jahr 2006 wurde die Bank von der Deutschen Bank Gruppe übernommen. Mittlerweile handelt es sich bei der norisbank daher um eine Tochtergesellschaft der Deutschen Bank. Die norisbank versteht sich als Direktbank mit Filialen.

Kunden dieser Bank haben also den Vorteil, dass sie sich persönlich beraten lassen können und in problematischen Situationen einen Ansprechpartner haben. Trotz des Betriebs von mehreren Filialen erhalten Kunden der norisbank die Produkte der Bank zu günstigen Online-Konditionen. Neben dem Tagesgeld bietet die norisbank auch ein Girokonto, ein Festgeld, Kredite und verschiedene andere Spar- und Vorsorgemöglichkeiten an. Für flexible, kurzfristige Geldanlagen ist das Top-Zinskonto der norisbank empfehlenswert.

Konditionen beim Norisbank Tagesgeld

Das norisbank Top-Zinskonto bietet alle Vorteile eines Tagesgeldes. Das Guthaben ist täglich verfügbar und Anleger können daher jederzeit über ihr Geld verfügen. Eine Kündigungsfrist oder vertraglich vereinbarte Laufzeit gibt es hier nicht. Die Flexibilität macht diese Anlageform besonders attraktiv. Zudem wird das norisbank Top-Zinskonto mit derzeit 2,35% sehr gut verzinst und muss daher den Vergleich mit anderen Tagesgeldangeboten nicht scheuen. Dieser Zinssatz gilt für alle neu eröffneten Tagesgeldkonten bei der norisbank. Genutzt werden kann das norisbank Top-Zinskonto bis zu einem Betrag von 50.000 Euro. Der Zinssatz von 2,35% gilt noch bis zum 2. Januar 2012, danach wird das Tagesgeldkonto zum Standardzinssatz von 1,35% verzinst. Anleger sollten bei einem Tagesgeldkonto immer beachten, dass der Zinssatz variabel ist. Ein großer Pluspunkt des norisbank Top-Zinskontos ist die Tatsache, dass die Zinsgutschrift nicht einmal jährlich, sondern vierteljährlich erfolgt. Bei längerer Anlagedauer profitieren Anleger somit von einem Zinseszinseffekt. Dieses Angebot der norisbank können sowohl Neu- als auch Bestandskunden nutzen. Allerdings muss das norisbank Top-Zinskonto neu eröffnet und bespart werden.

Das norisbank Top-Zinskonto bietet sich beispielsweise für Anleger an, die von dem Aktionszins in Höhe von 2,35% profitieren und diesen nutzen möchten. Daneben ist dieses Tagesgeldkonto auch sicherheitsorientierten Anlegern zu empfehlen. So ist das Tagesgeldkonto der norisbank durch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro geschützt. Zudem ist die norisbank Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken und bietet somit eine Einlagensicherung in weit größerem Umfang.

Die Vorteile des norisbank Top-Zinskontos

Die norisbank bietet mit dem Top-Zinskonto ein attraktiv verzinstes Tagesgeldkonto, das neben der hohen Flexibilität auch noch kostenlos zu haben ist. Es werden weder Gebühren für die Kontoeröffnung noch für die Kontoführung erhoben. Das Angebot richtet sich sowohl an Neukunden wie auch an Bestandskunden. Wichtig ist nur, dass das Tagesgeldkonto neu eröffnet wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei diesem Tagesgeldkonto keine Mindestanlage erforderlich ist. So können bereits Kleinanleger das norisbank Top-Zinskonto nutzen. Das norisbank Top-Zinskonto können Anleger ganz einfach und bequem online eröffnen. So kann man schon innerhalb weniger Tage von attraktiven Tagesgeldzinsen und einer flexiblen Kontoführung bei der norisbank profitieren.