AutoBank Tagesgeld Angebot im Check

Die AutoBank bietet bereits seit einiger Zeit Tagesgeldkonten auf dem Markt an. Seit kurzem können auch deutsche Anleger das Tagesgeldkonto der Bank nutzen. Dabei werden insgesamt bis zu1,37 % Zinsen p.a. angeboten. Die AutoBank wird über die Einlagensicherung in Österreich abgedeckt, so dass insgesamt bis zu 100.000 Euro komplett abgesichert sind. Das Tagesgeldkonto kann einfach über das Internet eröffnet werden.

Das Tagesgeldkonto der AutoBank ist eine echte Alternative zu anderen Banken. Gerade der attraktive Zinssatz von insgesamt bis zu 1,37% p.a. ist zu empfehlen und trägt dazu bei, dass das Konto Spaß macht.

Hohe Sicherheit beim Tagesgeld der AutoBank

Jeder Kunde kann eine Summe von maximal bis zu 100.000 Euro bei der AutoBank anlegen. Es ist ohne Probleme möglich, dass dieser zur Verfügung gestellte Rahmen komplett ausgeschöpft wird, denn insgesamt werden die Einlagen bei der AutoBank auch bis zu einem Wert von 100.000 Euro je Kunde abgesichert. Die AutoBank AG ist dabei ein Mitglied der Einlagensicherung in Österreich. Das Tagesgeldkonto bietet eine quartalsweise Zinsgutschrift des hohen Zinssatzes in Höhe von 1,37 % p.a. auf das Tagesgeldkonto. Einen hohen Standard an Sicherheit bietet die AutoBank auch durch den Fakt, dass das Guthaben des Kunden lediglich auf das Referenzkonto ausgezahlt werden kann.

Überweisung nur auf das Referenzkonto führt zu hoher Sicherheit

Wer das Geld zu einem anderen Konto auszahlen möchte, hat hier schlechte Karten. Somit ist es möglich, dass bei Verlust der Kontodaten, oder bei Diebstahl immer noch eine Sicherheit eingebaut ist, denn das Geld kann an keinem Automaten abgehoben werden, sondern nur zum angegebenen Referenzkonto überwiesen werden. Dabei handelt es sich in der Regel um ein Girokonto, dass bei einer deutschen Bank geführt werden muss. Oftmals haben Tagesgeldkonto und Girokonto den gleichen Inhaber, was dafür spricht, dass das Tagesgeldkonto besonders sicher und zu empfehlen ist.

Gute Tagesgeldzinsen ab dem ersten Euro

Die variable Verzinsung in Höhe von derzeit 1,37 % p.a. ist in jedem Fall zu empfehlen und gilt bereits ab dem ersten Euro, der auf dem Tagesgeldkonto der Bank angelegt wird. Kosten fallen für die Kunden bei der AutoBank für die Kontoführung nicht an. Neben dem Tagesgeldkonto kann auch ein Festgeldkonto geführt werden. Wer sich über den Kontostand informieren möchte, erhält dafür ein eigenes Passwort. Es ist möglich, sich telefonisch unter einer kostenfreien 0800 Nummer zu melden und unter Angabe des Passwortes nach dem aktuellen Kontostand auf dem Tagesgeldkonto zu fragen. Gerade zu Beginn eines neuen Jahres ist es zu empfehlen, danach zu fragen und sich darüber zu informieren, wie der aktuelle Kontostand bei der AutoBank AG ist.

Das Tagesgeldkonto Angebot der AutoBank AG im Test

Zinsen und Zinsgutschrift

Mit einem Zinssatz in Höhe von 1,37 % p.a. liegt die AutoBank im oberen Mittelfeld der deutschen Tagesgeldangebote. Es ist zu empfehlen, sein Geld bei der Bank anzulegen, da ein klares Portfolio vorhanden ist. Die Bank bietet Tagesgeldkonten und Festgeldkonten an. Es ist zu erwähnen, dass die Zinsen beim Tagesgeldkonto quartalsweise gutgeschrieben werden. Dadurch ist es möglich beim Tagesgeld Angebot der AutoBank den Zinseszinseffekt zu nutzen.

Verfügbarkeit und Bedienung

Wer sich für die AutoBank entscheidet, hat die Möglichkeit, online die entsprechenden Formulare für die Benutzung des Kontos und die Eröffnung ausdrucken zu können. Dabei kann man auch einfach als Ergänzung zum Tagesgeld ein Festgeldkonto eröffnen. Grundsätzlich ist es möglich, dass der Kontostand über das Telefon per Passwortangabe erfragt werden kann. Kunden haben die Möglichkeit, ein Referenzkonto festzulegen. Das Geld vom Tagesgeldkonto kann nur auf dieses Referenzkonto gutgeschrieben werden, wenn es ausgezahlt werden soll.

Gleichzeitig bedeutet dies für die Kunden, dass die Kontoführung bei der Bank sehr sicher ist, denn auch wenn das Passwort zum Telefon Banking verloren geht ist es möglich, dass Gelder nur zum Referenzkonto transferiert werden können. Die AutoBank bietet ihre Produkte nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich für alle Kunden an.

Sicherungssysteme

Über die gesetzliche Einlagensicherung in Österreich werden insgesamt je Kunde bis zu 100.000 Euro abgesichert. Gleichzeitig können maximal bis zu 100.000 Euro als Summe angelegt werden. Kurz gesagt ist es möglich, dass die Anlagesumme der Autobank maximal ausgenutzt werden kann und alle Einlagen der Kunden zu 100% abgesichert werden.

Fazit zum Tagesgeldkonto Angebot

Die AutoBank bietet seriöse Konditionen und gleichzeitig eine umfangreiche Absicherung der Kundengelder. Dabei ist es möglich, dass jeder Kunde eine Summe in Höhe von bis zu 100.000 Euro anlegen kann. Die Absicherung der Gelder der Kunden ist ebenfalls bis zu einer Summe von 100.000 Euro garantiert. Der aktuelle Zinssatz auf das Tagesgeldkonto beläuft sich auf einen Wert in Höhe von 1,37% p.a. und wird quartalsweise ausgezahlt.. Nebenbei kann auch ein Festgeldkonto mit guten Zinsen eröffnen werden.

Dieses kann ebenfalls online geführt werden. Überweisungen können nur auf das angegebene Referenzkonto getätigt werden. Gesamt können 100.000 Euro gut abgesichert angelegt werden. Über das Telefon kann der aktuelle Kontostand einfach abgefragt werden. Dieser wird laufend aktualisiert. Bei der Abfrage des Kontostandes ist es erforderlich, dass ein Passwort angegeben wird, um den Zugang zu bestätigen.