DKB Cash Girokonto

DKB Cash – das Girokonto mit kostenloser Kreditkarte

Kreditkarten gehören längst in vielen Bereichen des Lebens zur Standardausstattung für Verbraucher, um zeitgemäß und vor allem bequem Zahlungen vornehmen zu können. Vor allem im Internet ist die Kreditkarte das bestimmende Zahlungsmittel. Viele Verbraucher verzichten jedoch darauf, nach Einzelprodukten zu suchen, um günstig in den Besitz einer Kreditkarte zu gelangen.

Stattdessen treffen sie ihre Wahl zugunsten von Girokonten, bei denen die Kreditkarte idealerweise als günstiges oder sogar kostenlos Extra zum Service gehört. Die DKB VISA Card ist ein solches Angebot, das mit besonders fairen Konditionen auch für Sie einige überzeugende Argumente zu bieten hat.

Kostenlose Bargeldabhebungen auf allen Kontinenten ohne Grundgebühren

Ein wichtiger Aspekt ist natürlich die Tatsache, dass das DKB-Cash Girokonto grundsätzlich kostenlos angeboten wird. Dazu gehört auch die kostenlose ec-/Maestro-Karte, für die ebenfalls keine jährliche Grundgebühr in Rechnung gestellt wird. Da es sich um ein Internet-Konto handelt, fallen nicht einmal Kosten für die digitale Zustellung der Kontoauszüge an.

Weitaus wichtiger ist aber wohl, dass Sie Ihre DKB-VISA-Card zusätzlich kostenlos erhalten, ohne dass Sie die vielerorts üblichen Mindestanforderungen erfüllen müssen, um sich der Kartengebühr zu entledigen. Weiterhin bringt Ihnen die DKB-VISA-Card die Gelegenheit ein, überall auf der Welt kostenfrei Bargeld am Automaten abheben zu können.

Die Gebühren bei anderen Kreditkarten zum Girokonto sind im Ernstfall durchaus beträchtlich, so dass Sie als Inhaber der DKB-Kreditkarte nochmals in eine günstige Ausgangslage versetzt werden. Zu betonen ist in diesem Punkt, dass nicht nur auf die normale Gebühr für die Geldautomaten-Nutzung verzichtet wird, gleichermaßen werden keine Provisionen für den Auslandseinsatz der DKB-VISA-Cash Kreditkarte erhoben.

Damit ist das Modell nahezu perfekt, wenn Sie auf Reisen sind und dringend Bargeld benötigen. Abheben können Sie Bargeld mit der Kombination aus der ec-/Maestro-Karte und der DKB-VISA-Card international an mehr als einer Millionen Geldautomaten!

Guthabenzinsen auf dem Girokonto und dem Kreditkartenkonto

Noch besser wird es, wenn Sie sich die Zinsbedingungen zur DKB VISA Kreditkarte vor Augen führen. Denn die Karte bietet ein ausgesprochen gutes Argument, die eigenen Ersparnisse nicht auf dem Girokonto aufzubewahren. Auch wenn das DKB Cash-Girokonto selbst mit einem Guthabenzins von immerhin 0,50% ausgestattet ist.

Guthaben auf dem Kreditkartenkonto wird derzeit pro Jahr sogar mit einem variablen Zinssatz in Höhe von 1,65% verzinst. Ihr Guthaben bleibt selbstverständlich sowohl auf dem Giro- als auch auf dem Kreditkartenkonto rund um die Uhr verfügbar. Es verwundert somit nicht wirklich, dass das Girokonto samt VISA-Card mehrfach Bestnoten in Vergleichstests – wie etwa bei der Stiftung Warentest – erreichen konnte.

Zudem können Sie nicht nur als Inhaber der Hauptkarte in den Genuss der hohen Guthabenverzinsung kommen. Ebenso können Sie eine Partnerkarte (auch in Form einer ec-/Maestro-Partnerkarte) beantragen, die gebührenfrei angeboten wird, aber dennoch die gleichen Rahmenbedingungen garantiert.

DKB Cash: Von Anfang an mit Kreditrahmen-Minimum

Sollten Sie mal etwas mehr Geld benötigen, als Ihnen als angespartes Guthaben zur Verfügung steht, können Sie den günstigen Dispositionskredit nutzen. Mit einem jährlichen Sollzins in Höhe von nur 7,9% ist das Darlehen zum Girokonto DKB-Cash wesentlich preiswerter als bei den meisten anderen Girokonten. Zudem erhalten Sie bereits zum Zeitpunkt einen Sofort-Kreditrahmen über bis zu 1.000 Euro.

Die Kredit-Abrechnung erfolgt quartalsweise. Der Zinssatz ist wie gewohnt variabel und kann sich jederzeit ändern. Der Dispokredit steht zu Ihrer freien Verfügung, so dass Sie vielleicht den langersehnten Urlaub finanzieren können. Ein weiteres Extra ist der so genannte „DKB-Club“. Im Rahmen dieser Leistung sammeln Sie Plus-Punkte beim Einsatz Ihrer Karten und des Kontos allgemein.

Diese Bonuspunkte können Sie später gegen eine ganze Palette von Prämien einlösen. Die Mitgliedschaft im Club ist generell kostenlos, bringt Ihnen aber schon zu Beginn Ihrer vertraglichen Bindung eine Prämie aus einer der gebotenen Kategorien! Wellness-Urlaube sind nur eine von vielen Option bei der Punkte-Einlösung.

Wichtige Informationen zum DKB-Cash Girokonto und der DKB-VISA-Card:

DKB-Cash ist als Internet-Konto, inklusive der kostenlosen EC-/Maestro Karte, stets gebührenfrei nutzbar. Außerdem ist die DKB-VISA-Card zusätzlich ohne jegliche Jahresgebühren und auch ohne Bedingungen für den monatlichen Geldeingang verfügbar. Beide Zusatzkarten sind als Partnerkarte ohne Grundgebühren erhältlich.

  • Ein weiterer Vorteil des DKB-Cash Girokontos ist die kostenlose Bestellung einer Ersatzkarte, falls die eigentliche Verloren geht.
  • Hierbei entstehen keine Mehrkosten.
  • Ebenfalls beliebt ist bei dem Girokonto der DKB der niedrige jährliche Sollzins in Höhe von nur 7,90% für den Dispositionskredit.
  • Der Dispositionsrahmen kann am Anfang bis zu 1.000 Euro beantragt werden.
  • Abgerechnet wird jeweils pro Quartal.

Die Bargeldabhebung ist in Deutschland und im Ausland bei mehr als 1 Millionen Geldautomaten gebührenfrei. Wobei eine Gebühr von mindesten 5,00 Euro bzw. 3,00% des jeweiligen Umsatzes anfällt, wenn am Schalter mit der EC-/Maestro-Karte oder der DKB VISA Card Geld abgehoben wird. Jedoch ist die Bezahlung mit der Kreditkarte in Ländern der Euro-Zone kostenfrei. Außerhalb fällt eine Gebühr von 1,75% des Umsatzes an.

Abrechnungen und weitere Vorteile des DKB-Cash Girokontos

Es fallen keine Kosten für monatliche Online-Abrechnungen an, der Versand per Post kostet 1,00 Euro pro Abrechnungsvorgang. Überweisungen von Guthaben sowie Rücküberweisungen von Kartenguthaben aufs Girokonto sind ebenfalls unentgeltlich möglich. Das Guthaben auf dem DKB-Cash Girokonto wird mit jährlich 0,5% verzinst, wobei der Zinssatz wie auch bei andern Konto variabel ist.

Der Jahreszins für Guthaben auf dem Kreditkartenkonto liegt aktuell bei 1,65%. Ebenfalls beinhaltet das kostenlose Onlinebanking neben den normalen Kontoführung auch das Einrichten von Daueraufträgen und die Durchführung von Überweisungen zur vereinfachten Handhabung. Ein großer Vorteil ist die kostenlose Mitgliedschaft im DKB-Club, in welchem Kunden durch Transaktionen Bonus-Punkte sammeln können.

Diese können gegen vielfältige Prämien auf verschiednen Kategorien, wie beispielsweise Zeitschriften, Kultur oder reisen eingetauscht werden. Spenden der Punkte ist ebenfalls möglich. Die Kontoeröffnung und der Beitritt zum Club bringt den Kontonutzern bereits eine erste Prämier ein.

Wie beantrage ich das DKB Cash Konto samt Kreditkarte?

DKB Cash Girokonto

Wissen müssen Sie zunächst einmal, dass es sich beim DKB Cash Konto um ein reines Internet-Konto handelt, das jedoch manch vergleichbares Kontomodell schon allein wegen der guten Möglichkeit beim internationalen Bargeldbezug aussticht.

Um das Konto der DKB beantragen und eröffnen zu können, müssen Sie auf der einen Seite volljährig sein, auf der anderen Seite müssen Sie einen deutschen Wohnsitz angeben im Rahmen des Konto-Antrags. Sind diese beiden Bedingungen erfüllt, steht dem Antrag nichts im Wege.

Ihre Angaben zur persönlichen Situation

Wenn Sie das DKB-Cash eröffnen möchten, stehen wie üblich die persönlichen Angaben ganz am Anfang. Als potentieller Kontoinhaber geben Sie also erst einmal Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort an. Sollten Sie inzwischen einen anderen Namen tragen, nennen Sie zudem Ihren Geburtsnamen.

  • Relevant sind zudem Ihr Familienstand und Ihre Staatsangehörigkeit.
  • Weiter geht es mit Ihrer Telefonnummer, unter der Sie tagsüber erreichbar sind, sowie Ihrer E-Mail-Adresse – beide Angaben sind obligatorisch, wenn Sie ein DKB-Cash Girokonto mit Kreditkarte beantragen.
  • Das gilt ebenfalls für Ihre aktuelle Anschrift.

Mitteilen müssen Sie hierbei auch, seit wann Sie bereits wohnhaft unter der genannten Adresse sind. Hinzu kommt der, also die Frage danach, ob Sie Eigentümer der Immobilie sind oder zur Miete wohnen. Ihre Wohnanschrift muss übrigens nicht zwingend auch die Postanschrift sein. Im Bedarfsfalls kann eine abweichende Adresse angegeben werden.

Angaben zum beruflichen Status und Einkommensverhältnisse

Im nächsten Schritt geht es um Ihre Beschäftigung im Moment des Kartenantrags. Gefragt werden Sie nicht nur nach Ihrer derzeitigen Tätigkeit, auch das monatliche Netto-Einkommen müssen Sie angeben, um zum nächsten Schritt Ihres Kartenantrags gelangen zu können. Dazu gehören auch die Angaben zur Branche, in der Sie tätig sind, sowie die Information, seit wann Sie Ihren Job bereits ausüben.

Sind Sie bereits im Besitz einer ec-/Maestro-Karte? Oder nutzen Sie bereits Kreditkarten anderer Anbieter? Dann teilen Sie dies an dieser Stelle des Antrags zum DKB Cash-Konto mit. Ebenfalls entscheiden Sie nun bereits, ob ein zweiter Kontoinhaber eingetragen werden soll. Sind diese Angaben erledigt, gelangen Sie bereits zum zweiten des Teil des Konto-Antrags.

Zustimmung zum Preis- Leistungsverzeichnis und den sonstigen Rahmenbedingungen und Bestimmungen

Den größten Teil des Antrags zum DKB-Cash Girokonto und Ihrer neuen Kreditkarte haben Sie damit bereits hinter sich. Nun müssen Sie im zweiten Schritt die verschiedenen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen akzeptieren.

Dabei geht es zunächst um die Zustimmung zur Speicherung Ihrer Antrags-Angaben sowie zur Durchführung der Bonitätsprüfung. Auch für die Legitimationsprüfung ist diese Zustimmung obligatorisch. Neben der Schufa-Anfrage werden auch bei anderen Auskunfteien Anfragen zu Ihrer finanziellen Vorgeschichte gestellt durch die DKB Bank.

Anschließend müssen Sie bestätigen, dass Sie das Cash-Girokonto nur für private Zwecke sowie auf eine Rechnung eröffnen möchten. Danach nehmen Sie die AGB, das Preis- und Leistungsverzeichnis (in diesem Fall für die DKB-Privatkunden) und die übrigen Bedingungen zur Kenntnis.

Den Abschluss bildet in diesem Abschnitt des Kontoantrags Ihre Entscheidung, ob Ihre neue Hausbank Ihnen per E-Mail regelmäßig Info-Material zu neuen Produkten übermitteln darf. Ihre Zustimmung oder Ablehnung in diesem Punkt ist für die Bewilligung Ihres Antrags nicht relevant.

Jetzt steht die Prüfung Ihrer eingegebenen Daten bevor, damit Sie Ihren Antrag der DKB AG für das DKB-Cash Girokonto mittels sicherem Public-Key-Verfahren per Internet übermitteln können. Nun können Sie Ihren Antrag ausdrucken und unterschreiben oder auf dem Postweg zusenden lassen. Die endgültige Legitimation erfolgt durch die Deutsche Post AG im Rahmen des so genannten PostIdent-Verfahrens, für das Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis benötigen.

Fazit zum DKB-Cash Konto mit Kreditkarte

Ein wichtiger Pluspunkt des DKB-Cash Girokontos besteht sicherlich darin, dass die Kreditkarte vollkommen kostenlos genutzt werden kann, ohne dass Sie als Inhaber der Karte an Mindestumsätze gebunden sind. Der hohe Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto macht das Angebot zusätzlich reizvoll. Doch selbst der jährliche Zinssatz auf dem DKB-Cash Konto selbst kann sich im Vergleich sehen lassen.