Festgeldkonto der VTB Direkt Bank

Die VTB Bank stammt aus Österreich und bietet ihre Produkte seit kurzem auf dem deutschen Markt an. Dabei ist zu erwähnen, dass alle Produkte über die Einlagensicherung in Österreich komplett zu 100% abgesichert sind, allerdings nur bis zu einer Summe von insgesamt bis zu 100.000 Euro.

Die VTB Direkt Bank bietet verschiedene Geldanlagen im Bereich der Direktbanken an. Dazu zählen unter anderem Tagesgeldprodukte, als auch Festgeldprodukte. Ebenfalls wir eine Kombination aus Tagesgeld und Festgeld angeboten, mit welcher der Kunde unter dem Strich flexibel bleibt. Alle Angebote der VTB Direkt Bank können ausschließlich über das Internet bedient und genutzt werden.

VTB Direkt Festgeld – Konditionen, Laufzeit und Zinsen

Mit einer unbegrenzt hohen Anlagesumme und hohen Zinssätzen lockt die VTB Direkt neue Kunden zu ihren Festgeldprodukten. Berücksichtigen sollten diese dabei jedoch in jedem Fall, dass die VTB Direkt zu den Banken zählt, die erst seit kurzem auf diesem hart umkämpften Markt arbeiten. Gleichzeitig gilt die maximale Einlagensicherung der gesetzlichen Einlagensicherung in Österreich.

Über diese sind je Kunde insgesamt bis zu 100.000 Euro komplett zu 100% abgesichert. Wer höhere Anlagesummen anlegen möchte, kann dies in jedem Fall tun, hat aber ein deutlich größeres Risiko zu tragen, als wenn er sein Geld nur so hoch anlegt, wie es abgesichert wird. Es ist möglich, dass jede Einlage bei der VTB Direkt Bank als Festgeldanlage geführt werden kann.

Festgeld ohne Mindesteinlage

Es gibt keine Mindestsummen dazu, wie hoch eine Einlage sein muss, damit diese bei der VTB Direkt Bank abgeschlossen werden kann. Auch eine Summe von gerade einmal einem Euro kann ohne Probleme als Festgeld bei der VTB Direkt Bank angelegt werden. Die kürzeste Laufzeit, die bei der VTB Direkt Bank abgeschlossen werden kann, beläuft sich auf eine Dauer von insgesamt 3 Monaten.

Dafür wird den Kunden ein Zinssatz von 2,3% p.a. geboten. Die Zinsen werden am Ende der Laufzeit ausgezahlt. Der Zinssatz in Höhe von 2,3% p.a. ist gleichzeitig der niedrigste auf dem Markt der Festgelder bei der VTB Direkt Bank. Für eine Laufzeit von 1 Jahr gibt es bereits einen Zinssatz in Höhe von 3,0% p.a. und auch bei 2 Jahren beträgt der Zinssatz 3,0% p.a., was durchaus zu empfehlen ist und sich sehen lassen kann. Ab einer Laufzeit von drei Jahren und auch bei längeren Laufzeiten von bis zu zehn Jahren wird der Zinssatz in Höhe von 4,0% p.a. angeboten.

Je nach Wunsch des Kunden können die Zinsen entweder einmal im Jahr, oder aber auch einmal im Monat ausgezahlt werden. Gleichzeitig muss beachtet werden, dass die VTB Direkt Bank bei kurzen Laufzeiten, die geringer als 1 Jahr sind, sich vorbehält, dass die Zinsen am Ende der Laufzeit gutgeschrieben werden.

Das Festgeldkonto der VTB Direkt Bank im Test

Zinsen und Zinsgutschrift

Der Zinssatz beginnt bei der VTB Direkt bei 2,3% p.a. und steigert sich auf einen maximalen Wert in Höhe von genau 4,0% p.a., welcher deutlich über dem Durchschnitt auf dem Markt liegt. Damit bietet die VTB Direkt Bank in jedem Fall gute Renditemöglichkeiten an. Der Zinssatz in Höhe von 4,0% p.a. wird bereits ab einer Laufzeit von insgesamt 36 Monaten gezahlt. Es ist dabei zu beachten, dass unter dem Strich betrachtet sehr viele Festgelder abgeschlossen werden können.

Bei kurzen Laufzeiten, die kürzer als ein Jahr sind, werden die Zinsen erst am Ende der Laufzeit ausgezahlt. Wer sich für eine Laufzeit entscheidet, die länger als ein Jahr ist, der hat den Vorteil, dass er die Zinsen entweder einmal im Jahr, oder aber auch einmal im Monat von Seiten der VTB Direkt Bank gutgeschrieben bekommt. Bei einer Laufzeit von maximalen 10 Jahren werden ebenfalls 4,0% p.a. gutgeschrieben, was zu empfehlen ist. Die Zinsen liegen bei der VTB Direkt Bank insgesamt betrachtet deutlich über dem Marktdurchschnitt, was dafür sorgt, dass die VTB Direkt Bank für viele Kunden und Anleger als attraktive Bank wahrgenommen wird.

Verfügbarkeit und Bedienung

Bei der VTB Direkt Bank ist es möglich, dass Festgeldkonten und auch Tagesgeldkonten kostenfrei geführt werden können. Es ist möglich, dass sich die Kunden direkt über einen PIN und über ein Kennwort bei der VTB Direktbank einloggen können. Danach ist es möglich, dass die einzelnen Transaktionen zum Beispiel über das kostenfrei nutzbare iTAN Verfahren geführt werden können.

Dabei ist es möglich, dass Neukunden die gleichen Konditionen bekommen, wie es bei Stammkunden der Fall ist. Das Online Banking der VTB Direkt Bank ist übersichtlich aufgebaut und in jedem Fall klar strukturiert. Gleichzeitig bietet die VTB Direkt Bank eine Hotline an, unter welcher die Kunden beinahe jeden Tag in der Woche die VTB Direkt Bank erreichen und hier Probleme klären können, oder Fragen zu ihren Einlagen und Konten stellen können. Ebenfalls können die Kunden der VTB Direkt Bank das kostenfreie mTAN Verfahren benutzen, wozu sie jedoch ein Handy benötigen.

Sicherungssysteme

Über die gesetzliche Einlagensicherung werden insgesamt bis zu 100.000 Euro je Anleger bei der VTB Direkt Bank abgesichert. Damit ist nicht die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland, sondern die in Österreich gemeint. Eine weitere und umfangreichere Absicherung der Gelder gibt es bei der VTB Direkt Bank nicht, weshalb empfohlen wird, keine zu hohen Summen, die über 100.000 Euro liegen, bei der VTB Direkt Bank anzulegen.

Fazit zum Festgeldkonto der VTB Direkt Bank

Bei der VTB Direkt Bank können die Kunden sehr umfangreiche Festgeldkonten abschließen. Dabei ist es möglich, dass jede Summe bei der VTB Direkt Bank angelegt werden kann. Festgelder können ab einer Laufzeit von 3 Monaten abgeschlossen werden. Es ist möglich, dass maximal bis zu 6 Jahre lang ein Festgeld bei der VTB Direkt Bank abgeschlossen werden kann. Bei Laufzeiten unterhalb eines Jahres werden die Zinsen am Ende der Laufzeit gutgeschrieben.

Bei einer Laufzeit, die länger als 1 Jahr ist, kann der Kunde frei wählen, ob er die Zinsen entweder einmal im Jahr, oder aber auch einmal im Monat gutschreiben lässt. Es können unendlich hohe Einlagen bei der VTB Direkt Bank getätigt werden, wobei die Einlagen der Kunden bis zu einer Summe von insgesamt 100.000 Euro komplett abgesichert sind. Bei der VTB Direkt Bank greift die gesetzliche Einlagensicherung Österreichs.