MoneYou Tagesgeld

Das MoneYou Tagesgeld ist eine besonders moderne Form der Tagesgeldanlage und bietet gegenüber anderen Tagesgeldern einige Vorteile. Das MoneYou Tagesgeld ist ein Produkt des Online-Anbieters MoneYou. MoneYou hat sich auf einfache, transparente Sparprodukte wie das Festgeld und das Tagesgeld spezialisiert und bietet diese beiden Produkte zu günstigen Online-Konditionen an.

MoneYou Tagesgeld Angebot

2,7 % Tagesgeldzinsen
100 % Einlagensicherung bis 100.000 Euro
quartalsweise Zinsgutschrift
Zum MoneYou Tagesgeld

Attraktive Zinsen und innovative Lösungen sind das wichtigste Merkmal des Online-Anbieters MoneYou. Viele Anleger werden sich vermutlich fragen, um welche Bank es sich bei MoneYou handelt.

Der Online-Anbieter MoneYou ist eine Marke der ABN AMRO Bank N.V.; diese Bank hat ihren Sitz in Amsterdam in den Niederlanden. Mit der niederländischen ABN AMRO Bank hat MoneYou einen starken Partner im Rücken. Mittlerweile ist das MoneYou Tagesgeld nicht mehr nur in den Niederlanden, sondern auch in Deutschland verfügbar.

Die Konditionen des MoneYou Tagesgelds

Das Tagesgeld von MoneYou ist durch einen Zinssatz von 2,70 % besonders attraktiv. Es fallen zudem weder Gebühren für die Kontoführung noch für die Kontoeröffnung an. Das Tagesgeldkonto wird ganz einfach und bequem per Online- und Mobile-Banking geführt. Kunden des Unternehmens stehen zu diesem Zweck kostenlose Apps zur Verfügung.

Die Zinsen werden vierteljährlich gutgeschrieben und es wird keine Mindesteinlage vorgegeben. Die Höchstanlage liegt bei 1.000 000 Euro pro Kunde. Das Guthaben ist wie bei Tagesgeldern üblich täglich verfügbar. Das Besondere bei MoneYou ist, dass nahezu jegliche Kommunikation mit dem Kunden papierlos abgewickelt wird.

Die günstigen Konditionen von MoneYou werden durch Konzentration auf das Wesentliche ermöglicht. So verzichtet der Online-Anbieter auf unnötigen Papierkram und Niederlassungen vor Ort. Alle Bankgeschäfte werden online erledigt. Lediglich die Legitimation zur Eröffnung des Kontos kann nicht online abgewickelt werden. Denn hierfür muss man am Posident-Verfahren teilnehmen und sich in einer Filiale der deutschen Post identifizieren. Das Postident-Verfahren muss im Übrigen erst nach der Kontoeröffnung durchgeführt werden. Nutzen kann man sein neues Tagesgeldkonto sofort.

Das Tagesgeld der MoneYou stellt eine sichere Sparmöglichkeit dar. Beträge sind bei der niederländischen Bank durch die innerhalb der EU geltende gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Die gesetzliche Einlagensicherung sieht vor, dass Einlagen von Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert sind. Bis zu diesem Betrag kann man das Tagegeldkonto von MoneYou bedenkenlos nutzen.

Mit dem Tagesgeldkonto von MoneYou kann man zudem ganz einfach auf seine persönlichen Ziele sparen. Für das Tagesgeld können bis zu fünf Unterkonten eingerichtet und per Online-Banking verwaltet werden. Jedem Konto kann ein eigener Name verliehen werden und man kann sogar ein Foto hinterlegen. So ist das zielgerichtete Sparen sogar noch motivierender.

An wen richtet sich das Angebot von MoneYou?

Das Tagesgeld von MoneYou ist auf Personen zugeschnitten, die ihre Bankgeschäfte gerne selbst in die Hand nehmen und dabei nicht allzu viel Zeit aufwenden möchten. Dank des einfachen Online-Bankings und der verschiedenen Apps hat man sein Tagesgeld stets selbst im Griff und kann alle notwendigen Vorgänge bequem online beziehungsweise per Smartphone verwalten.