Hanseatic Bank Tagesgeld

Das Hanseatic Bank TagesGeld Bonus ist ein spezielles Tagesgeldangebot, das sich an Neukunden richtet und einen Zinsbonus gewährt, wenn das erste Mal ein Tagesgeldkonto bei der Hanseatic Bank eröffnet wird.

Hanseatic Bank Tagesgeld

Einlagensicherung bis 100.00 Euro
2,5 % Tagesgeldzinsen mit 6 Monaten Zinsgarantie
monatliche Zinsgutschrift
Zur Hanseatic Bank

Der Anbieter: Hanseatic Bank

Die Hanseatic Bank bietet seit 1976 das gesamte Leistungsspektrum einer Vollbank an – darunter sind Geldanlagen, Kredite, Konto- und Kartenservices sowie Versicherungen. Das Unternehmen wurde bereits 1969 gegründet und hat in den ersten Geschäftsjahren den Kunden des Otto Versands den Einkauf auf Raten ermöglicht. Die Hanseatic Bank ist heute im Besitz der Otto Group und der französischen Bank Société Générale.

Das Tagesgeld im Detail

Das Hanseatic Bank TagesGeld Bonus ist ein spezielles Angebot für Neukunden der Bank. Als Tagesgeld bietet es den Anlegern die Möglichkeit der ständigen Verfügbarkeit, da keine Kündigungsfristen zu beachten sind und eine Zinsgarantie für die die ersten sechs Monate. Gegenüber Bestandskunden der Bank, die bereits ein Tagesgeldkonto besitzen, ist das ein Zinsplus von 0,75 Prozent. Als Neukunden gelten Anleger, die in den sechs Monaten vor der Tagesgeld-Eröffnung noch kein Anlagekonto bei der Hanseatic Bank unterhalten haben.

Der garantierte Zinssatz beim Hanseatic Bank TagesGeld Bonus gilt für Anlagesummen bis zu 250.000 Euro. Für höhere Anlagebeträge sowie nach Ablauf der Festzinsgarantie erhalten auch Neukunden die normale Verzinsung, die zudem variabel ist und durch die Bank geändert werden kann, wenn der Geldmarkt sich ändert.

Monatliche Zinszahlung

Beim Hanseatic Bank TagesGeld Bonus überweist die Bank die angelaufenen Zinsen monatlich, immer am letzten Tag des Monats, auf das Tagesgeldkonto. Dadurch können Anleger den Zinseszins-Effekt optimal ausnutzen. Verbleiben die Zinsen auf dem Konto und werden weiterhin mit dem bereits angelegten Kapital verzinst, erhöht sich die Rendite für die Anlage. Inhaber eines Tagesgeldkontos sollten der Hanseatic Bank auf jeden Fall einen Freistellungsauftrag für Zinseinkünfte erteilen, damit die Abgeltungssteuer vermieden wird.

Ein- und Auszahlungen können jederzeit vom Hanseatic Bank TagesGeld Bonus vorgenommen werden. Das abgerufene Geld wird dabei auf ein Referenzgirokonto überwiesen.

Online-Kontoführung und keine Kosten

Das Tagesgeldkonto der Hanseatic Bank kann direkt im Internet eröffnet werden. Für die Kontoführung fallen keine Gebühren an. Durch die Benutzung des Tagesgeldkontos via Online-Banking ist außerdem eine tägliche Verfügbarkeit rund um die Uhr möglich.

Sicheres Tagesgeld bei der Hanseatic Bank

Die angelegten Kundengelder sind auf dem Hanseatic Bank TagesGeld Bonus besonders sicher. Zum einen unterliegt das Tagesgeldkonto keinen Kurs- oder Währungsschwankungen. Zum anderen sind die Gelder über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken abgesichert. Pro Kunde sind die Einlagen damit bis zu einer Höhe von mehr als 30 Millionen Euro sicher.

Fazit: zum Hanseatic Bank TagesGeld

Das Hanseatic Bank TagesGeld Bonus ist für Neukunden ein sehr attraktives Angebot. Die Zinsen sind höher als bei üblichen Tagesgeldkonten und werden für die ersten sechs Monate durch die Bank fest garantiert. Über das Geld kann täglich wieder verfügt werden. Nach den sechs Monaten gelten die Normalkonditionen weiter.

Die Vorteile des Hanseatic Bank TagesGeld Bonus auf einen Blick

– Hoher Zinssatz: 2,50 Prozent für Beträge bis zu 250.000 Euro
– Garantierter Zinssatz: für die ersten sechs Monate mit monatlicher Zinszahlung
– Ständige Verfügbarkeit: keine Kündigungsfristen
– 0 Euro Kosten: mit Online-Kontoführung