DKB Cash Kreditkarte

Die kostenlose Kreditkarte zum DKB Cash Girokonto

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Verbraucher bei Suche nach besonders guten Girokonto-Konditionen, oftmals im Internet fündig werden. Manches Konto wird dort sogar absolut gebührenfrei angeboten, und das sogar ohne bestimmte Anforderungen wie ein monatlicher Mindestgeldeingang oder eine Mindesteinlage auf dem Konto, die vom Kontonutzer erfüllt sein müssen. Wenn Sie sich als Verbraucher mit dem Wunsch eines Kontowechsels etwas Zeit nehmen, können Sie aber zudem noch spannende Extras wie eine kostenlose Kreditkarte erhalten.

DKB Cash Kreditkarte im Überblick

Kreditkarten Design Name und Details Kosten Vorteile und Besonderheiten Kreditkarte beantragen
DKB Cash Konto und Karte DKB Cash Konto und Kreditkarte kostenloses Konto und gratis Visa Kreditkarte
  • weltweit kostenlos Bargeld
  • 1,65 % Zinsen
  • kostenlose Partnerkarte
Zum Anbieter

Genereller Verzicht auf Grundgebühren für Cash Erstkarte

Bei der Direktbank Deutsche Kreditbank AG, kurz DKB Bank, kann nicht nur das DKB Cash Girokonto kostenlos eröffnet und ohne monatliche Grundgebühr genutzt werden. Auch die Kreditkarte zum Internet-Konto der DKB kommt ohne Gebühren aus. Verglichen mit verschiedenen anderen Karten: Die DKB Visa Card ist nicht nur im ersten Jahr gebührenfrei.

Den oft verlangten Mindestumsatz ab dem zweiten Nutzungsjahr der Kreditkarte gibt es in diesem Fall nicht. Somit müssen Sie Ihre kostenlose DKB Kreditkarte als Kunde nur dann nutzen, wenn Sie dies auch wirklich wünschen. Lohnen kann sich der ständige Karteneinsatz aber sehr wohl. Denn die DKB Bank bietet ein umfangreiches Bonusprogramm ein. Jeder Umsatz mit Ihrer kostenlosen Kreditkarte wird mit so genannten DKB-Plus-Punkten belohnt. Diese Punkte können Sie regelmäßig gegen attraktive Prämien eintauschen!

Erste Partnerkarte kostenlos – hoher Guthabenzins fürs Kartenkonto

Und auch die Partnerkarten kommen ohne eine jährliche Grundgebühr aus. Damit statten Sie als Antragssteller auch den zweiten eingetragenen Kontonutzer (die Eintragung ist natürlich ebenfalls kostenlos) mit der DKB Kreditkarte aus. Ihr Geld sollten Sie als DKB Bank-Kunde übrigens nicht auf dem Girokonto verkommen lassen. Der Transfer auf das Konto zu Ihrer kostenlosen Kreditkarte macht sich in Form einer Guthabenverzinsung in Höhe von 1,65 Prozent pro Jahr bezahlt. Allerdings fällt der Zinssatz auf dem DKB Cash Girokonto mit einem halben Prozent jährlich ebenfalls höher aus als bei den meisten Mitbewerbern.

Klare Strukturen finden Sie als Neukunde mit Blick auf die Zinsen auch im Falle einer Kreditnutzung vor. Bei der kostenlosen DKB Kreditkarte wie dem Girokonto an sich liegt der jährliche Sollzinssatz bei nur 12,00 %. Damit profitieren Sie bei der Deutschen Kreditbank von ausgesprochen fairen Kreditkonditionen.

Auch Inhaber der Partnerkarte erhalten kostenlosen Kartenersatz

Faire Betreuung erleben Sie als Nutzer der Kreditkarte zum DKB Cash Girokonto auch bezüglich der Gebühren beim Einsatz Ihrer Karte im Ausland. Die Bargeldabhebung ist ebenso gebührenfrei wie die Kartenbezahlung bei den vielen Millionen internationalen Akzeptanzstellen. Sollte Ihre Karte auf Reisen aus Versehen verloren gehen, entstehen Ihnen und Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin durch die Ersatzkarte ebenfalls keine Extrakosten. Einschränkungen für bargeldlose Bezahlvorgänge sieht das Institut für die Kreditkarten nicht vor. Sie haben also jederzeit auf Ihr gesamtes Guthaben Zugriff!

Karten-Umsätze bringen Ihnen Bonuspunkte ein!

Alle Ein- und Ausgänge auf Ihr und von Ihrem Kreditkartenkonto haben Sie dank der monatlich zugestellten Kontoauszüge unter Kontrolle. Über Ihren Online-Account zum DKB Cash Girokonto können Sie außerdem rund um die Uhr Informationen zu Ihrem Konto und der kostenlosen Kreditkarte abrufen. Wenn Sie – wie schon so viele Verbraucher vor Ihnen – mit dem Service zufrieden sind, macht sich das Anwerben von Neukunden bezahlt. Eine solche Empfehlung bringt Ihnen weitere 15.000 Punkte für das DKB-Plus-Punkte-Konto ein.

Wichtige Fakten zur kostenlosen Kreditkarte zur DKB Cash Konto:

  • Visa Card generell, nicht nur im ersten Jahr gebührenfrei erhältlich;
  • keine Anforderungen beim Cash Girokonto für die kostenlose Kreditkarte, ebenfalls kein jährlicher Mindestumsatz oder Mindestgeldeingang verlangt;
  • DKB Cash Girokonto ohne monatliche Grundgebühr;
  • kostenlose EC-/Maestro Karte ergänzend kostenlos;
  • Partnerkarten werden ebenfalls ohne Grundgebühr angeboten;
  • Guthaben auf dem Kreditkartenkonto wird mit jährlichen Zinssatz in Höhe von 1,65 % verzinst → ohne Mindesteinlage oder Obergrenze; Zinsgutschrift erfolgt jeweils am Monatsende;
  • Kontoeinlagen bleiben für Kunden jederzeit verfügbar;
  • Ersatzkarten bei Beschädigung oder Verlust verursachen für Karteninhaber keine zusätzliche Kosten;
  • Guthaben auf dem DKB Cash Girokonto wird mit 0,5 Prozent pro Jahr verzinst;
  • jährlicher, veränderlicher Sollzinssatz bei Girokonto und Kreditkarte liegt bei 12,00 %;
  • Höhe des Kreditrahmens der Visa Card basiert auf dem Kundenwunsch und der individuellen Kreditwürdigkeit;
  • Verfügungsrahmen für Abhebungen von Bargeld am Geldautomaten in Höhe von 1.000 Euro pro Tag (im Inland und Ausland gleichermaßen);
  • Abhebung von Bargeld am Bank-Schalter kostet mindestens 5,00 Euro bzw. 3,0 % des jeweiligen Umsatzes;
  • keine Gebühr für den Einsatz der Kreditkarte innerhalb der Euro-Zone;
  • außerhalb des Euro-Raums liegt die Gebühr beim bargeldlosen Einsatz bei 1,75 % des verbuchten Kartenumsatzes;
  • gebührenfrei Bargeld abheben mit der kostenlosen DKB Visa Card weltweit;
  • umfangreiche Betreuung durch das DKB Online-Banking (samt elektronischem Postfach);
  • Girokonto und Kreditkarte nur für den Privateinsatz verfügbar;
  • Kreditkarten-Abrechnung erfolgt jeweils am Monats in schriftlicher, digitaler Form (gebührenfrei);
  • auf Wunsch der Kartennutzer postalische Abrechnungszustellung für 1,00 Euro pro Abrechnung;
  • Einzahlung von Guthaben auf das DKB-Visa-Card Konto kostenlos;
  • Rücküberweisungen aufs Girokonto ebenfalls kostenfrei möglich;
  • Gebühren der Betreiber von Automaten im Ausland liegen derzeit bei 1,00 % der Abhebungssumme, wobei das Minimum bei 10 Euro liegt;
  • Eröffnung des DKB Cash Girokontos bringt Neukunden im Rahmen des Bonusprogramms einen Startbonus von 5.000 DKB-Plus-Punkten ein;
  • Werbung eines anderen Kunden bringt zusätzlich 15.000 Bonuspunkte ein, die gegen eine von mehr als 100 Prämien eingelöst werden können,
  • Clubmitgliedschaft verschafft Kreditkarten- und Kontokunden immer wieder interessante weitere Vorteile.
  • Der schnelle Weg zur kostenlosen Kreditkarte zum DKB Cash-Girokonto

    Die erste wichtige Anforderung vor dem Erhalt der kostenlosen DKB Kreditkarte ist die Eröffnung eines DKB Cash-Girokontos. Diesen Schritt ist wie ausführlich erläutert nicht mit monatlichen Grundgebühren verbunden. Aus diesem Grund kann sich die Kontoeröffnung sogar dann für Sie lohnen, wenn Sie auf diesem Wege lediglich in den Besitz der günstigen Kreditkarte gelangen möchten. Aufgrund der fairen Konditionen lohnt sich der Kontowechsel aber ohnehin für viele Verbraucher, die vielleicht schon lange nach einem ebenso kostenlosen wie leistungsstarken Online-Konto suchen.

    Neben einer möglichst guten Kreditwürdigkeit sollten Sie für den Konto- und Kartenantrag bereits die Volljährigkeit erreicht haben und einen deutschen Wohnsitz nachweisen können. Deutscher Staatsbürger müssen Sie nicht zwingend sein.

    Persönliche Daten, Telefon und Mail-Adresse

    Die ersten Informationen, nach denen Sie für beim DKB Konto- und Kreditkartenantrag gefragt werden, sind die üblichen persönlichen Angaben. Angeben müssen Sie Ihren Name (bei verheirateten Personen auch den Geburtsnamen) sowie Ihr Geburtsdatum und den Geburtsort. Anschließend folgt die Nennung Ihrer Staatsangehörigkeit und des Familienstandes.

    Natürlich müssen Sie Ihre derzeitige Adresse mitteilen. Dazu gehört auch die Angabe, seit wann Sie bereits unter dieser Anschrift wohnen. Auch fragt die DKB beim Antrag für die kostenlose Kreditkarte, ob Sie Eigentümer der bewohnten Immobilie sind oder zur Miete wohnen. Trifft beides nicht zu, klicken Sie „sonstiges“ an. Sollten Sie für den postalischen Kontakt lieber eine andere Anschrift (beispielsweise Ihre berufliche Adresse) angeben, ist dies ebenfalls problemlos möglich. Eine Telefonnummer geben Sie wie die aktuelle Mail-Adresse an, damit Ihre neue Hausbank Sie für eventuelle Rückfragen erreichen kann!

    DKB fragt nach dem Netto-Einkommen pro Monat

    Einschränkungen bezüglich der Zielgruppe der DKB Cash Kreditkarte gibt es nicht, wie die umfangreichen Auswahlmöglichkeiten mit Bezug zur Art Ihrer Beschäftigung erkennen lassen. Ob Selbständiger, Auszubildender, Beamter, Rentner oder Angestellter: Die kostenlose Kreditkarte wird ausdrücklich für alle Verbraucher angeboten. Einmal mehr sei in diesem Punkt der Hinweis auf die Bonität gestattet, die entscheidend ist für die Bewilligung Ihres Kartenantrags. Angeben müssen Sie mit Blick auf Ihr Beschäftigungsverhältnis die Höhe Ihres monatliches Nettoeinkommen. Beachten Sie hierbei, dass die DKB bei der Cash Visa Card eine Brutto-Angabe verlangt, während viele andere Banken nach dem Netto-Einkommen fragen. Abgefragt wird zudem, seit wann Sie in Ihrem derzeitigen Arbeitsverhältnis Sie bereits tätig sind und in welcher Branche Sie arbeiten.

    Wie bei den meisten anderen Produkten geben Sie als Antragsteller an, ob Sie bereits eine ec-(Maestro-)-Karte besitzen und/oder andere Kreditkarten. Den Abschluss dieses Teils Ihres Karten- und Kontoantrags bildet die Frage danach, ob Sie schon jetzt einem zweiten Kontoinhaber den Zugang zur Karte sichern möchten.

    Nehmen Sie sich Zeit für die Konditionsprüfung

    Die nächste Antragsseite zum DKB Cash Girokonto und Ihrer Kreditkarte steht unter dem Oberbegriff „Datenschutz & Bedingungen“. Hier haben Sie die Gelegenheit, das Dokument zu den geltenden Datenschutz-Bestimmungen herunterzuladen und zu lesen, bevor Sie diese akzeptieren. Gleiches gilt für Ihre Zustimmung zur obligatorischen Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit über die Schufa-Anfrage. Darüber hinaus befindet sich an dieser Stelle die ausführliche Aufstellung der genauen Konto- und Kartenkonditionen samt der mit den Produkten verbundenen sind.

    Achten sollten Sie nochmals genau auf die Kosten für die verschiedenen Zusatzleistungen beim Karteneinsatz. Bestätigen müssen Sie als Neukunde, dass Sie das Konto und die kostenlose DKB Cash Kreditkarte ausschließlich für den privaten Einsatz beantragen möchten. Am Ende der Dokumentenübersicht für die Konditionskontrolle entscheiden Sie, ob die DKB AG Ihnen in Zukunft immer wieder Produktinformationen zukommen lassen. Sinnvoll kann dieser Mail-Service sein, um keine Korrektur der Konto-Konditionen zu verpassen. Die Erlaubnis für den Mail-Versand ist in diesem Punkt der einzige Aspekt, dem Sie nicht zwingend zustimmen müssen, um eine positive Antragsentscheidung herbeizuführen.

    Letzte Korrekturen bei der abschließenden Kontrolle

    Haben Sie die genannten Bedingungen akzeptiert, folgt der letzte Schritt: die Endkontrolle. Nun ist es an Ihnen, die eigenen Angaben nochmals genau zu prüfen, damit es nicht zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihres Antrags kommt. Fehlerhafte Informationen können schlimmstenfalls sogar zu einer negativen Antwort führen, weshalb Sie sich auf jeden Fall etwas Zeit nehmen sollten für die Überprüfung.

    Sind alle Angaben korrekt, übersenden Sie Daten an die DKB AG via Internet. Für die Sicherheit Ihrer Auskünfte ist durch den Einsatz eines so genannten Public-Key-Verfahrens gesorgt. Ist der Online-Antrag erledigt, entscheiden Sie nun, ob Sie Ihren Antrag für den endgültigen Vertragsabschluss selbst ausdrucken möchten oder ob Sie lieber der postalischen Zustellung der Unterlagen durch die DKB den Vorzug geben möchten. Es sei darauf hingewiesen, dass Sie durch das Abspeichern des PDF-Dokumentes die Wartezeit verkürzen können!

    Wichtige Unterlagen für die Vertragsübermittlung

    So oder so sollten Sie diesen verbindlichen Vertrag (unter Berücksichtigung des gesetzlichen Widerrufsrechts von 14 Tagen) nochmals genau durchlesen, um auch hier potentielle Fehler zu entdecken. Ist alles in Ordnung, unterschreiben Sie den Vertrag für Ihr neues DKB Cash Konto und die kostenlose Kreditkarte und senden alle benötigten Unterlagen an die Bank. Dies geschieht über das so genannte PostIdent-Verfahren. Den für dieses Vorgehen erforderlichen PostIdent-Coupon finden Sie am Ende Ihres Antrags. Das Verfahren selbst können Sie bei jeder Filiale der Deutschen Post AG durchlaufen. Neben dem Code und Ihrem gültigen Personalausweis/Reisepass sollten Sie im Einzelfall weitere Dokumente vorlegen können.

    Zusätzliche Anforderung an Nicht-EU-Bürger

    Sofern Sie weder aus der EU stammen und kein Bürger Norwegens, der Schweiz, Islands oder Liechtensteins sind, müssen Sie im Rahmen der Legitimation beim DKB-Cash-Vertrag für Konto und Kreditkarte auch Ihren so genannten Aufenthaltstitel sowie Ihre Meldebescheinigung und Nachweise über Ihre Einkommenssituation vorlegen. Können Sie dieser Anforderung bezüglich der Einkommensnachweise und/oder Bescheinigungen nicht nachkommen, besteht alternativ die Möglichkeit, Gehaltsabrechnungen oder Versorger-Rechnungen einzureichen. Diese Dokumente sollten allerdings nicht älter als vier Wochen sein und deutlich die angegebene Anschrift bestätigen! Die Kopie Ihres Einkommensnachweises ist außerdem nur dann nötig, wenn Sie einen Kreditrahmen für die Cash Visa Card einrichten lassen möchten! Sollten Sie bereits in anderen Bereichen Kunde der DKB AG sein, können Sie sich diese ausführliche Legitimation übrigens möglicherweise ersparen. Die Zustellung Ihrer neuen kostenlosen Kreditkarte der Deutschen Kreditbank nimmt nun maximal einige Werktage in Anspruch.

    Fazit zur kostenlosen Kreditkarte zum DKB Cash Girokonto:

    Wenn ein Produkt in regelmäßigen Abständen Preise einheimsen kann, ist dies bereits ein deutlicher Hinweis auf die hohe Qualität und meist fairen Konditionen der Angebote. Dies gilt einmal mehr auch für die DKB Cash Kreditkarte, die Sie gebührenfrei zum Cash Girokonto der Direktbank beantragen können.

    Niedrige Gebühren beim Aufenthalt im Ausland, der Verzicht auf Mindestumsätze sowie der überdurchschnittlich hohe Guthabenzins für Einlagen auf dem Kartenkonto machen dieses Kreditkartenmodell für immer mehr Verbraucher zu einem lohnenden Angebot. Dass Sie mit der Cash Visa Card bei jedem Kartenumsatz noch Bonuspunkte verbuchen, ist nur ein weiterer angenehmer Nebeneffekt!