Die Postbank Baufinanzierung im Überblick

Im Jahr 2013 lebten etwa 57% aller deutschen Haushalte zur Miete; 43% waren Eigentümer ihrer Wohnfläche (Quelle: Statistik-Portal Statista, Hamburg). Die eigenen vier Wände locken mit vielen Vorteilen: Neben dem Wegfall von monatlichen Belastungen für Mietzahlungen tritt besonders hervor, dass Eigentümer auf ihrem Grundstück schalten und walten dürfen, wie ihnen beliebt. Der Weg zum Wohneigentum ist indes nicht immer einfach.

Wer auf fremdes Geld angewiesen ist, muss sich durch einen Angebotsdschungel von Banken und Sparkassen kämpfen. Dabei empfehlen Experten eine Eigenkapitalquote von mindestens 20 bis 30 Prozent. Andernfalls droht die Finanzierung zu teuer zu werden. Denn jeder geliehene Euro muss mit Zins und Zinseszins zurückbezahlt werden. Wie schneidet hierbei der Baukredit der Postbank ab?

 

Der Baukredit konkret

Die Postbank ermöglicht Kunden viel Freiheit bei der Wahl der Konditionen. Sie wählen selbst die Darlehenshöhe. Auch bestimmen sie, ob ein variabler oder fester Zinssatz vorliegen soll. Die Laufzeit des Hypothekendarlehens liegt bei einem bis zwanzig Jahren.

Money And House

Bonität für die Hausfinanzierung

Häuslebauer müssen über eine hinreichende Bonität verfügen. Können sie ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, haften sie mit dem Grundstück, Wohneigentum und ihrem Vermögen oder Einkommen. Als besondere Hürde bestimmt das Geldhaus, dass lediglich 60% des Kaufpreises finanziert werden. Wer also für 100.000,00 Euro ein Objekt erwerben möchte, muss selbst mindestens über 40.000,00 Euro verfügen. Andernfalls ist die Inanspruchnahme der Postbank Baufinanzierung nicht möglich.

Die Konditionen im Spiegelbild der Zeit

Die gegenwärtige Niedrigzinspolitik der EZB macht fremdes Geld sehr günstig für Kreditnehmer. Die Zinssätze befinden sich im Keller. Wer aktuell ein Haus baut, kann nach Ansicht von Experten viel Geld einsparen.

Grundsätzlich sind aktuell (Stand: 09/2015) unter einem Prozent Sollzins für ein zehnjähriges Hypothekendarlehen möglich; wer über zwanzig Jahre Fremdgeld haben möchte, kann dafür unter zwei Prozent Zinsen erhalten. Die Postbank Baufinanzierung fällt in dieses mögliche Raster. Bauherren erhalten beispielsweise für eine Vertragslaufzeit von zwölf Jahren einen gebundenen Sollzinssatz von 1,65%. Der effektive Jahreszins, der Gebühren und Entgelte der Bank einrechnet, beläuft sich auf 1,72%.


Ein Kommentar schreiben: