Doppelparker



Mit dem Doppelparker viel Platz sparen

Doppelparker sind eine moderne Parklösung, die schon seit einigen Jahren vertrieben werden. In der Praxis werden sie vor allem in Mehrfamilienhäusern verwendet, in denen mit wenig Platz ausgekommen werden muss. Immer häufiger kommt es allerdings auch in Einfamilienhäusern dazu, dass Doppelparker installiert werden. Doppelparker bieten die Möglichkeit, den Platz perfekt zum Parken zweier Autos zu nutzen.

Ratgeber Doppelparker kaufen

So genannte Doppelparker bieten die Möglichkeit, dass zwei Autos übereinander geparkt werden. Dabei werden mittels Metallgestell zwei Stellflächen geschaffen, die über einen Motor bewegt werden können. Durch einen Schlüssel haben die Besitzer der Fahrzeuge die Möglichkeit, die Rampe mit ihrem Fahrzeug nach oben, bzw. nach unten zu fahren. Doppelparker sind vor allem in Großstädten beliebt. Die Technik sollte allerdings vorher genau unter die Lupe genommen werden.

Doppelparker Kauf mit Qualität

Doppelparker sind je nach Hersteller und Modell sehr reparaturanfällig. Gerade der Motor der Bühnentechnik kann oft Probleme bereiten. Daher ist es zu empfehlen, sich auf einen Hersteller zu berufen, der nachweislich gute Anlagen baut und bei dem die Doppelparker schon seit vielen Jahren ohne Probleme vertrieben werden. Auch die Garantieleistungen sind je nach Hersteller deutlich unterschiedlich. Zum Teil haben die Hersteller von Doppelparkern die Möglichkeit, Service Techniker zu den Kunden zu schicken, welche sich dann um die Reparatur und die Wartung der Doppelparker kümmern.

Doppelparker Nutzungsbedingungen beachten

Beim Kauf und bei der Installation dieser Parkplätze ist darauf zu achten, welche Höhen und Längen zur Verfügung stehen. Nicht jedes Fahrzeug ist für die Nutzung eines solchen Parkers geeignet. Für die einzelnen Parker gibt es verschiedene Begrenzungen, was die Länge und die Höhe der Fahrzeuge angeht. Auch im Bezug auf das Gewicht der Fahrzeuge ist darauf zu achten, dass diese nicht eine bestimmte Grenze überschreiten. In der Regel liegt das zulässige maximale Gewicht für Doppelparker bei 2000 KG pro Stellplatz. Es gibt jedoch auch Doppelparker mit einem maximalen Gewicht von 2600 KG pro Stellplatz. Für höhere Fahrzeuge wie zum Beispiel SUV´s, oder aber auch Busse sind Doppelparker nur in Ausnahmefällen mit besonderen Maßen geeignet. Der Standard Doppelparker ist für einen PKW ausgelegt.

Doppelparker bieten Vorteile, haben aber auch Nachteile. Das Ratgeber Fazit:

Doppelparker bieten den Vorteil, dass zwei Fahrzeuge in einer Garage geparkt werden können. Sie haben aber auch den Nachteil, dass nichts anderes mehr in der Garage gelagert werden kann und dass sie Begrenzungen auf die Maße und das Gewicht der Fahrzeuge haben. Auch was die Anfälligkeit der Konstruktion angeht, kann es bei Doppelparkern Probleme geben. Die Miete eines Doppelparkers ist unter dem Strich meist attraktiver, als einen Doppelparker zu erwerben. Mieter haben den Vorteil, dass sie sich nicht um die Wartung und um die Instandsetzung der Doppelparker kümmern müssen, sondern dafür der Vermieter zuständig ist.